Flüevogel


Flüevogel

Flüevogel, s. Braunelle.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flüevogel — (Accentor Bechst.), Gattung aus der Ordnung der Singvögel, Familie der Zahnschnäbler; Schnabel mittelstark, gerade, scharf zugespitzt, vor den Nasenlöchern breiter als hoch u. daselbst niedergedrückt u. mit etwas eingezogenen Rändern zum Abhülsen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flüevogel — (Accentor Bchst.), Gattung der Sperlingsvögel und der Familie der Sänger (Sylviidae), kräftig gebaute Vögel mit mittellangem, kegelförmigem Schnabel, langen Flügeln, kurzem, ausgerandetem Schwanz und kräftigen Füßen und Zehen. Der Alpenflüevogel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flüevogel — Flüevogel, s. Braunelle …   Herders Conversations-Lexikon

  • Alpen [2] — Alpen (hierzu drei Karten: »Höhenschichten der Alpen« mit Registerblatt, »Einteilung der Alpen« und »Geologische Karte« mit Textbeilage), höchstes und mächtigstes Gebirge Europas, nimmt, zwischen 43 und 48° nördl. Br., also ungefähr in der Mitte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eierkunde — Die laufenden Nummern beziehen sich auf die entsprechenden Nummern der Tafeln I und II. Die in der zweiten Reihe aufgegebenen Namen bezeichnen die Artikel, welche die betreffende Beschreibung enthalten. Tafel I. Zum Artikel 1 Eisvogel (Alcedo… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Motacilla — Motacilla, 1) nach Linné ein weitläuftiges Geschlecht der Singvögel; Schnabel gerade, pfriemenförmig, dünn; zerfallen in die Gattungen Bachstelze (Motacilla), Fluevogel (Accentor), Sänger (Sylvia), Steinschmätzer (Saxicola), Zaunkönig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schieferbrüstiger Sänger — (Braunelle), eine Art Flüevogel, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Strauchgrasmücke — Strauchgrasmücke, so v.w. Flüevogel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zaunschliefer — Zaunschliefer, 1) so v.w. Zaunammer; 2) (Großer Z.), so v.w. Flüevogel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zärthe — Zärthe, 1) Vogel, so v.w. Braunelle, s.u. Flüevogel; 2) (Cyprinus vimba, Abramis v.), Art der Fischgattung Karpfen; hat vorstehende Oberkinnlade, oben dunkelgrau, an den Seiten grau blau, Bauch weiß, Seitenlinien mit gelben Punkten; Zugfisch,… …   Pierer's Universal-Lexikon